translatingfinance.com bietet hochwertige Finanzübersetzungen an.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Welche Sprachen bieten Sie an?
Wir übersetzen aus und in die großen (Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch) und weniger weit verbreiteten europäischen Sprachen.

In welchem Format soll ich Ihnen das Dokument schicken?
Wir arbeiten mit allen geläufigen Dateiformaten: DOC, XLS, RTF, PPT, PDF, HTML... Für bestimmte Formate, die eine Konvertierung erfordern (PDF), oder deren Bearbeitung mit einem höheren Arbeitsaufwand einhergeht (PPT, HTML...), fallen Zusatzkosten an.

Was berechnen Sie?
Unsere Preise ergeben sich aus der Art der Dienstleistung (Übersetzung, Lektorat, Glossarerstellung) und der Sprachkombination sowie weiteren Faktoren – z. B. der Dringlichkeit Ihrer Anfrage. Sie möchten Genaueres über unsere Preise erfahren oder wünschen ein Angebot? Dann senden Sie uns die Detailinformationen zu Ihrem Projekt (zu übersetzende Dateien, gewünschter Liefertermin) per E-Mail an info@translatingfinance.com. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Wie kann ich sicher sein, dass meine Dokumente streng vertraulich behandelt werden?
Wir arbeiten regelmäßig an streng vertraulichen Dokumenten wie den Jahresberichten börsennotierter Unternehmen vor deren Veröffentlichung. Da ist strikte Vertraulichkeit selbstverständlich. Natürlich sind wir aber gerne auch bereit, bei Bedarf Geheimhaltungs- bzw. Vertraulichkeitsvereinbarungen zu unterzeichnen. Unseren E-Mail-Verkehr können wir mit PGP verschlüsseln.

Woher weiß ich, wie viel die Übersetzung kosten wird?
Vor dem Projektstart erhalten Sie ein Angebot mit einem festen Liefertermin. Sie wünschen ein solches Angebot? Dann senden Sie uns die Detailinformationen zu Ihrem Projekt (zu übersetzende Dateien, gewünschter Liefertermin) per E-Mail an info@translatingfinance.com. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Wer wird meine Dokumente übersetzen?
Die Übersetzung Ihrer Dokumente wird durch einen auf das Fachgebiet spezialisierten Übersetzer durchgeführt, dessen Profil sich bestmöglich mit dem Themengebiet der Übersetzung deckt. All unsere Übersetzer haben einen Hochschulabschluss – sei es als Übersetzer, in BWL oder Management – und übersetzen ausschließlich in ihre Muttersprache. Außerdem verfügen sie alle über mindestens drei Jahre Erfahrung im Bereich der Finanzübersetzung.

Wir verwenden viel unternehmensspezifische Terminologie. Wie wird die in Ihre Übersetzungen integriert?
Um größtmögliche Konsistenz und beste Qualität sicherzustellen, wird unser Projektmanager Sie bitten, neben den zu übersetzenden Dokumenten auch weitere Zusatzinformationen zur Verfügung zu stellen – z. B. Referenzdokumente, frühere Übersetzungen (soweit diese Ihren Vorstellungen entsprechen), Glossare etc. Außerdem erstellen wir auf der Grundlage vorhandener Dokumente oder Ihren Anweisungen spezielle Glossare. Darüber hinaus setzen wir Übersetzungsprogramme ein, die mit sogenannten Translation Memories arbeiten. Diese Satzspeicher ermöglichen den Übersetzern, Terminologie und Stil an frühere Übersetzungen anzupassen.


Sie benötigen eine Übersetzung im Finanzbereich? Dann senden Sie uns die Detailinformationen zu Ihrem Projekt (zu übersetzende Dateien, gewünschter Liefertermin) per E-Mail an info@translatingfinance.com. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung und freuen uns auf die Zusammenarbeit.